Dienstag, 9. November 2010

So kann es gehen... oder Workshop in Köln

Letzten Samstag fand in Köln-Pesch unser Stempelworkshop statt.
Als Teinehmer hatte ich mich ursprünglich angemeldet und als Demo war ich dabei.
Da mir der Workshop im Mai schon so gut gefallen hatte, habe ich mich direkt zum nächsten angemeldet. Da ich jetzt aber selbst seit ein paar Wochen eine Stampin' UP Demo bin durfte ich mich Ilonka, Anna, Christine und Sabine anschließen. 

So sah die Ruhe vor dem Sturm aus.


Alles noch schön aufgeräumt und viel Platz auf den Tischen.

Aber wie das so ist, wenn sich viele kreative Menschen treffen, es bleibt nicht sehr lange so.


Und wie man hier sieht, hatten nicht nur die Teilnehmer viel 'Spaß an der Freud' wie man hier im Rheinland sagt, sondern auch wir Vorturner.
Nicht wahr Anna ?


Und auf diesem Bild sehen wir auch einen der beiden männlichen Teilnehmern.

Trotz unserem strammem Zeitplan kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz und auch für Fortuna in Gestalt einer Tombola fand sich noch etwas Zeit.

Da Christine, die jenige war, die sich zwischendurch um das leckere Essen gekümmert hat, habe ich mir mit ihr ein Projekt geteilt.
In der Zeit als sie in der Küche stand, habe ich meinen ersten eigenen Workshop gehalten. Und ich denke ich habe mich ganz gut geschlagen.


Dies waren die Projekte, die an unserem Tisch gefertigt wurden.


Ein Tagalbum und eine Gutscheinkarte für Gutscheine in ec-Karten-Format.
Hier nochmal geöffnet:





An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen Teilnehmer/innen für den schönen Tag bedanken. Es hat viel Spaß gemacht mit euch zu werkeln.
Wir freuen uns schon, Euch im Frühjahr einen neuen Workshoptag anzubieten.  

Schaut auch mal auf den Blogs der anderen Demos nach. Dort werden bestimmt auch die einzelnen Projekte nochmal vorgestellt.

Ausführliche Berichte findet Ihr auch auf den Blogs von Katja, Rainer und Sylvia.
  
 Liebe Grüße
Sibylle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen